PHEWA-LAKE-POKHRA_webView from Pokhara_webdurbar-square-kathmandu (3_web)durbar-square-kathmandu (1)_webChitwan National Park_webChitwan National Park 11_webChitwan National Park 4_webBouddhanath stupa 2_webBandipur_webBandipur town_web

Nepal Kultur & Natur mit Trekking | Individualreise

Nepal ist das Land der tausend Berge, der Götter und der Legenden – ein Land voller Gegensätze. Unsere Nepal Kultur & Natur Reise führt Sie zu Königsstädten und Tempelanlagen und erstaunt Sie mit wunderschönen Bergpanoramen und dem unvergleichlichen Chitwan Nationalpark. Bei dieser Reise entdecken Sie die Vielfalt der Kultur- und Naturräume Nepals und Sie sind zu Fuß unterwegs zwischen hohen Gipfeln und tiefen Tälern.


Individualreise

Reisedauer: 18 Tage/17 Nächte

Reiseroute:

Kathmandu-Chitwan-Pokhara-Nayapul-Ghandruk-Tolka-Australian Camp-Khade-Pokhara-Bandipur-Nagarkot-Kathmandu-Bhaktapur-Changunarayan

Beschreibung

Nepal Kultur & Natur mit Trekking

Auf nach Nepal – Das ehemalige Königreich im Herzen des Himalaya ist die Heimat überaus liebenswürdiger und gläubiger Menschen sowie der meisten Achttausender der Erde. Mittendrin und nah am Leben der Bewohner erfahren Sie dieses Land und seine Wurzeln, während im Hintergrund die höchsten Berge dieser Welt thronen!

Auf unserer beliebten Nepal Rundreise erleben Sie die perfekte Mischung aus Kultur und Natur & Trekking.

Reiseverlauf

1. Tag - Flug nach Kathmandu

Sie fliegen in die Hauptstadt Nepals nach Kathmandu.

2. Tag - Ankunft in Kathmandu

Ankunft in Kathmandu. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und in Ihr Hotel geleitet. 3 Übernachtungen.

3. Tag - In Kathmandu

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Stadtbesichtigung in Kathmandu mit einer der Hauptsehenswürdigkeiten, dem Durbar Square, der zum Weltkulturerbe gehört. Leider sind nach dem schlimmen Erdbeben 2015 einige Tempel komplett zerstört wurden, doch anders als man der Presse entnehmen konnte, stehen die meisten der historischen Gebäude noch und es gibt noch immer vieles zu sehen. Der Platz hat nichts von seinem Flair verloren und ist noch immer einer der schönsten und interessantesten in Kathmandu. Die Menschen haben zurück gefunden und leben noch immer ihren Alltag um und in den Tempeln. Danach geht es weiter nach Swayambunath was als Wahrzeichen über der Stadt thront. Teile der Tempelanlage, die von Buddhisten und Hinduisten verehrt wird, werden auf über 2000 Jahre geschätzt. Weiter geht die Tour in den Tempelbezirk Pashupatinath der sich am Bagmati Fluss befindet. Dieser Ort ist die heiligste Stätte der Hindus in Nepal. Gott Shiva gewidmet, zieht er Tausende Pilger jedes Jahr an. Zum Abschluß des heutigen Tages besuchen Sie den Stadtteil Boudanath mit seiner bekannten Stupa. Die Stupa ist nicht nur ein Touristenmagnet, sondern auch eins der größten und bekanntesten buddhistischen Heiligtümer außerhalb Tibets. Übernachtung im Hotel.

4. Tag - In Kathmandu

Nach dem Frühstück geht es heute nach Patan. Patan, ca. 5 km von Kathmandu entfernt und auch bekannt als Lalitpur, ist eingeschlossen in 4 Stupas, die im 3. Jahrhundert von Kaiser Ashoka gebaut wurden. Sie werden den Durbar Square, den Patan Durbar (Palast), den Krishna Tempel und die Hiranya Varna Mahavihar und Mahaboudha Tempel besuchen. Danach geht es weiter in die zwei kleinen Newarorte Bungamati und Khokana. Beide wurden im 7. Jahrhundert gegründet. Das reiche Erbe und der relativ unveränderte Lebensstil der Newar Menschen ist sowohl in Bungamati als auch in dem nahe gelegenen Dorf Khokana deutlich zu sehen. Übernachtung im Hotel.

5. Tag - Fahrt nach Chitwan (ca. 7,5 Stunden)

Heute brechen Sie auf nach Chitwan. Nach Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen. Hinweis: Optional ist hier auch ein Inlandsflug von Kathmandu nach Chitwan möglich, um die lange Fahrzeit zu vermeiden.

6. Tag - In Chitwan

Der heute Tag steht ganz im Zeichen von Dschungelaktivitäten vor Ort. Die Aktivitäten beinhalten zum Beispiel Elefantensafari, Kanufahrt, Besuch der Elefantenzuchtstation, Tharu Tanzvorführung und noch mehr. Übernachtung im Hotel.

7. Tag - Fahrt nach Pokhara (ca. 7 Stunden)

Heute fahren Sie nach Pokhara. Nach Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen. Hinweis: Optional ist hier auch ein Inlandsflug von Chitwan nach Pokhara möglich, um die lange Fahrzeit zu vermeiden.

8. Tag - In Pokhara

Am frühen Morgen Besuch von Sarangkot (bei Aufenthalt in Pokhara) oder Besuch von Thulakot (bei Verbleib in Tiger Mountain), um den Sonnenaufgang über dem Himalaya zu genießen (mit Vorbehalt, vorausgesetzt das Wetter lässt es zu). Danach fahren Sie zurück um erst einmal zu frühstücken. Auf dem Rückweg besuchen Sie noch den Bindebashini Tempel. Dies ist einer der ältesten Tempel in Pokhara. Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Sightseeing Tour in Pokhara. Sie sehen Seti George, Davis Fall’s, die Gupteshwar Mahadev Höhle, ein Tibetan Refugee Camp und genießen eine Bootsfahrt auf dem Phewa Lake. Übernachtung im Hotel.

9. Tag - Fahrt nach Nayapul und Start Ihrer 5-tägigen Trekkingtour

Nach dem frühen Frühstück fahren wir nach Nayapul und wandern dann weiter nach Shauli Bazzar, was ca. 3 Stunden dauert. Wir passieren Birethanti, eine kleine Stadt mit ein paar wenigen Lodges, Geschäften und menschlichen Siedlungen. Von hier aus führt der Weg am Ufer des Modi Khola entlang nach Shauli Bazzar. Unterwegs durchqueren Sie Wälder, Reisterrassen, Wasserfälle und grüne Szenarien. Der Weg nach Shauli Bazzar geht bergab und geradeaus und nach ein paar Stunden zu Fuß erreichen Sie Shauli Bazzar, ein kleines Gurung Dorf, wo wir uns für den restlichen Tag ausruhen. Übernachtung in der Lodge.

10. Tag - Trek nach Ghandruk (1960m), ca. 3 Stunden

Heute wandern Sie langsam bergauf von Shauli Bazzar nach Ghandruk, und passieren mehrere kleine Dörfer. Nach dem Erreichen von Kimche, geht der Weg gemütlich und flach weiter. Sie durchwandern Wälder, kommen an Felsfomationen vorbei und bestaunen die wundervolle Natur und Reisterrassen. In Ghandruk angekommen, bekommen Sie ein großartiges Bergpanorama zu sehen. Übernachtung in der Lodge.

11. Tag - Trek nach Tolka (1680m), ca. 5 Stunden

Am frühen Morgen beginnen Sie Ihre Wanderung, bei welcher Sie heute von Ghandruk nach Tolka wandern möchten. Der erste Teil Ihrer Wanderung führt steil bergab über eine Steintreppe nach Kimbu (Bienenstock). Kimbu oder Bienenstock befindet sich in einer Höhe von 1200 Metern am Ufer von Modi Khola. Nun geht es wieder steil bergan über die Steintreppe nach Landruk. Der Weg in Landruk ist größtenteils bergab und dort angekommen müssen Sie bergauf und steil bergauf klettern und dann erreichen Sie Tolka, wo Sie für den restlichen Tag nach 5 Stunden zu Fuß ausruhen. Übernachtung in der Lodge.

12. Tag - Trek zum Australian Camp (2100m), ca. 4 Stunden

Heute wandern Sie von Tolka aus zum australischen Basislager. Sie wandern durch dichten Wald hindurch nach Deurali und haben von hier aus einen wunderschönen Panoramablick auf Dhaulagiri I (8167m), Annapurna Süd (7219m), Hiunchuli (6441m), Fishtail ( 6997 m.), Annapurna III (7755 m), Annapurna IV (7525 m), Annapurna II (7937 m) und Lamjung Himal (6930 m). Nun geht der Rest des Weges sanft nach Dhampus hinunter und Sie passieren das Dorf Pothana (1900m) und erreichen dann das australische Camp, wo Sie ich den restlichen Tag ausruhen. Übernachtung in der Lodge.

13. Tag - Trek nach Khade / Pokhara

Nachdem Sie heute den Sonnenaufgang genossen haben, fahren Sie zurück nach Pokhara, wo Sie noch für 1 Stunde wandern können und dann geht es zurück ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 1 Übernachtung.

14. Tag - Fahrt nach Bandipur (ca. 3 Stunden)

Heute brechen Sie auf nach Bandipur. In Bandipur (1030 m) erleben Sie eine beeindruckende Mischung aus Geschichte, Architektur und unberührten Landschaften. Die geschlossene Baustruktur mit ihren wunderbaren Fassaden und liebevoll verarbeiteten Details verleiht diesem ehemaligen Magar-Dorf einen ganz besonderen Charakter. Genießen Sie außerdem imponierende Ausblicke auf die 8000er Dhaulagiri und Manaslu sowie auf das gesamte Annapurna- und Langtang-Massiv. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung um Bandipur zu erkunden (ohne Guide). 1 Übernachtung.

15. Tag - Fahrt nach Nagarkot (ca. 6,5 Stunden)

Heute fahren Sie nach Nagarkot. Nach Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend können Sie hier je nach Wetterlage wunderschöne Sonnenuntergänge erleben. 1 Übernachtung.

16. Tag - Rückfahrt nach Kathmandu (ca. 1 Stunde)

Frühmorgens können Sie wenn Sie möchten noch den Sonnenaufgang miterleben (vorausgesetzt das Wetter spielt mit), danach geht es nach dem Frühstück zurück nach Kathmandu. Der Rest des Tages steht für einen Stadtbummel oder eine Erkundung auf eigene Faust zur Verfügung. 2 Übernachtungen.

17. Tag - Ausflug nach Bhaktapur und Changunarayan

Bhaktapur ist eine alte Stadt, in der einst die Newah gewohnt haben, ein einheimisches Volk aus Nepal. Die Stadt ist die kleinste und malerischste der drei Königsstädte in Nepal. In der Stadt finden Sie viele Tempel, Häuser und Kunstwerke aus Holz und Stein. Die Tempel auf dem Durbar-Platz sind märchenhaft. Bhaktapur wirkt wie ein großes Freilichtmuseum, denn neben den Tempeln gibt es noch eine Vielzahl an mittelalterlichen Gebäuden mit besonders schönen Holzschnitzereien. Für das Kaufen von Schnitzereien und nepalesische Puppen ist Bhaktapur der perfekte Ort. Nach der Besichtigung von Bhaktapur geht es weiter nach Changunarayan. Der antike Tempel von Changu Narayan befindet sich auf einem hohen Hügel, der auch als Changu oder Dolagiri bekannt ist. Dieser Tempel gilt als der älteste Tempel in Nepal. Übernachtung im Hotel.

18. Tag - Rückflug

Pünktlich für Ihren Rückflug werden Sie zum Flughafen Kathmandu begleitet.

 

Zurück zur Übersicht Nepal Rundreisen

Um Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten zu können, füllen Sie bitte alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Kontaktinformationen:

Reisezeitraum:

Hotelkategorie und Zimmer:

Bevorzugte Hotelkategorie

Details zum Flug:
Sollen wir den Flug vermitteln?

Sonstige Anmerkungen, Fragen, Wünsche:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden LKWaus.

Das könnte dir auch gefallen …

  • Faszination Ladakh | Individualreise

    Faszination Ladakh | Individualreise

    Sie erleben eine einmalige Bergwelt und treffen auf eine faszinierende Kultur. Im Nubra-Tal erwarten Sie Spuren der alten Seidenstraße, Sie überqueren den höchsten befahrbaren Pass der Welt und begegnen bei leichten Wanderungen den Menschen auf Augenhöhe.


    Individualreise

    Reisedauer: 19 Tage/18 Nächte

    Reiseroute:

    Leh
    Alchi
    Tingmosgang
    Tso Kar

    Tso Moriri
    Nubratal
    Delhi


    Weiterlesen
  • Panorama Nepal | Individualreise

    Panorama Nepal | Individualreise

    Eine Reise zu Königsstädten und Tempelanlagen, mit einem unvergleichlichen Bergpanorama und Familienanschluss im Chitwan Nationalpark. Bei dieser Reise entdecken Sie die Vielfalt der Kultur- und Naturräume Nepals.


    Individualreise

    Reisedauer: 14 Tage/13 Nächte

    Reiseroute:

    Kathmandu
    Dhulikel
    Nagarkot

    Chitwan Nationalpark
    Lumbini
    Pokhara


    Weiterlesen