Bandhavgarh-SamodeSLsonnenuntergang-tadoba-ttGaur-Tadoba-tttiger-maul-tadoba-ttgreifvogel-tadoba-ttSafari-Jeep-Bandhavgarh-Sam

Auf den Spuren des Tigers | Individualreise

Für Naturliebhaber, Reisefotografen und Safari-Fans bietet diese Reise viel Gelegenheit für einmalige Erlebnisse in den Wildschutzgebieten und Nationalparks im Herzen von Indien.


Individualreise

Reisedauer: 15 Tage/14 Nächte

Reiseroute:

Mumbai
Tadoba
Pench
Kanha

Bandhavgarh
Khajuraho
Delhi

Beschreibung

Auf den Spuren des Tigers

Diese Reise steht ganz unter dem Zeichen des indischen Tigers. Nirgendwo stehen die Chancen besser, eine der scheuen Raubkatzen in freier Wildbahn zu erleben, als in den Wildschutzgebieten Zentralindiens. Von einfachen Unterkünften für Puristen bis hin zu luxuriösen Lodges mitten in der Natur ist alles möglich. Das Highlight der Reise werden die zahlreichen Tierbeobachtungen sein. Zu Beginnund Ende der Reise erleben Sie zwei unterschiedliche Metropolen und die bekannten Tempel von Khajuraho. Um Ihre Fotos zu sichten und die Seele baumeln zu lassen, bietet sich eine Verlängerung der Reise beispielsweise ein Abschluß an den Stränden Goas an.

Reiseverlauf:

1. Tag - Flug nach Mumbai

Sie fliegen in die Metropole Mumbai an Indiens Westküste.

2. Tag - Ankunft in Mumbai

Ankunft am Flughafen Mumbai, wo Sie bereits erwartet werden. Sie werden ins Hotel gefahren und haben den Rest des Tages zur Akklimatisierung. Übernachtung in Mumbai.

3. Tag - Besichtigung in Mumbai

Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug zur Insel Elephanta mit ihren großartigen Höhlen und Statuen. Später besuchen Sie Mani Bhawan. Dies war einmal die Residenz Mahatma Gandhis. Anschießend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Mumbai. Sie besichtigen das Gateway of India und fahren den Marine Drive entlang, außerdem besuchen Sie die Hanging Gardens und das Dhobi Ghat. Übernachtung in Mumbai.

4. Tag - über Nagpur nach Tadoba

Vormittag zur freien Verfügung in Mumbai. Nachmittags Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Nagpur. Bei Ankunft in Nagpur werden Sie bereits erwartet und zum Tadoba Nationalpark gefahren.

Tadoba ist Teil des ” Project Tiger”, einem Artenschutzprogramm zur Erhaltung der Tigerbevölkerung. Der Park wurde 1955 erschlossen. Die stark bewaldete Gesamtfläche beläuft sich auf 623 km². Es leben etwa 50 Tiger in diesem Park. Desweiteren gibt es einige Leoparden, indische Bisons, Wildhunde und eine große Anzahl an Reharten. Übernachtung in Tadoba.

5. Tag - Pench

Frühmorgens Pirschfahrt in Tadoba. Anschließend werden Sie zum Pench Nationalpark gefahren. Nach der Ankunft genießen Sie eine Pirschfahrt im Safarijeep. Übernachtung in Pench.

6. Tag - Pench

Sie erleben zweimal eine Pirschfahrt zur Tierbeobachtung im Safarijeep. Übernachtung in Pench.

Der Pench Nationalpark hat seinen Namen vom Fluss Pench an dessen Ufern er liegt. Die Kernzone ist knapp 300km² groß. Der Park beherbergt neben Tigern auch Bären, Antilopen und eine Vielzahl kleinerer Tiere. Über 170 Vogelarten sind hier heimisch.

7. Tag - Kanha

Frühmorgens Pirschfahrt in Pench. Später werden Sie nach Kanha gefahren. Nach der Ankunft genießen Sie eine Pirschfahrt im Safarijeep. Übernachtung in Kanha.

8. Tag - Kanha

Sie erleben zweimal eine Pirschfahrt zur Tierbeobachtung im Safarijeep.

Das Kanha Tigerreservat ist das bekannteste Tierschutzgebiet Zentralindiens und zählt zu einem der lohnenswertesten Reiseziele in Madhya Pradesh. Kanha ist einer der besten Orte, um das größte Wildrind der Erde, das „Gaur“ zu beobachten.  Ein anderes Tier, um dessen Erhalt sich der Kanha Nationalpark große Verdienste erworben hat, ist der Barasingha oder Zackenhirsch. Außerdem ist die Chance, den König der Wildnis, den Tiger, leibhaftig zu erleben, in Kanha besonders groß. Kanha wurde 1976 ausgebaut und der Nationalpark hat jetzt einen Kernbereich von 940 km². Übernachtung in Kanha.

9. Tag - Bandhavgarh

Frühmorgens Pirschfahrt in Pench. Später werden Sie nach Bandhavgarh gefahren.

Das Reservat, benannt nach dem höchsten Berg Bandhavgarh (807 Meter). Bandhavgarh war eine exzellente Heimat für Tiger und bekannt für die große Population. Zur Jahrhundertwende lebten hier geschätzte 40.000 Tiere und dank des Project Tigers ist man heute dankbar, dass es wieder genügend Tiere gibt. Übernachtung in Bandhavgarh.

10. Tag - Bandhavgarh

Dieser Tag steht für Pirschfahrten im Park zur Verfügung. Sie erleben zweimal eine Pirschfahrt zur Tierbeobachtung im Safarijeep. Übernachtung in Bandhavgarh.

11. Tag - Khajuraho

Heute erreichen Sie Khajuraho. Sie besichtigen die  Tempel, die für ihre erotischen Figuren bekannt sind. 2 Übernachtungen.

12. Tag - Khajuraho und Panna Nationalpark

Heute unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Panna Nationalpark und erkunden anschließend noch ein wenig das dörfliche Indien.

Der Panna Nationalpark rund umd den mäandrierenden Fluss Ken, ist die Heimat von Krokodilen, Tigern und Wölfen und bietet eine abwechslungsreiche Landschaft sowie über 200 Vogelarten. Seit 1981 ist der Park unter diesem Namen geschützt. Früher waren die Wälder Jadgreviere der Maharadschas.

13. Tag - Flug nach Delhi

Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Anschließend fliegen Sie nach Delhi. Am Flughafen werden Sie erwartet und in Ihr Hotel geleitet. Erkunden Sie die Hauptstadt auf eigene Faust oder entspannen Sie und lassen die Reise nachwirken. 2 Übernachtungen.

14. Tag - Delhi

Erkunden Sie zum Abschluss Ihrer Reise die indische Hauptstadt mit Ihrem kundigen Führer. Sie besuchen das „Rote Fort“ und die Freitagsmoschee, von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über die quirlige Basarstraße Chandni Chowk. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Regierungsviertel, das India-Gate, die Siegessäule Qutab Minar und das Grabmal des Mogul-Kaiser Humayun. Ebenso Besuch des Sikh-Tempels.

15. Tag - Rückflug

Pünktlich für Ihren Rückflug werden Sie zum Flughafen begleitet.

 

Zurück zur Übersicht Nordindien-Rundreisen

Um Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten zu können, füllen Sie bitte alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Kontaktinformationen:

Reisezeitraum:

Hotelkategorie und Zimmer:

Bevorzugte Hotelkategorie

Details zum Flug:
Sollen wir den Flug vermitteln?

Sonstige Anmerkungen, Fragen, Wünsche:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Das könnte dir auch gefallen …

  • Im Banne des großen Stromes | Individualreise

    Im Banne des großen Stromes | Individualreise

    Pilgerstätten zwischen Delhi und Kalkutta. Diese Reise führt Sie entlang der Ufer des Ganges mitten hinein ins indische Leben.


    Individualreise

    Reisedauer: 16 Tage/15 Nächte

    Reiseroute:

    Delhi
    Agra
    Orchha
    Khajuraho

    Varanasi
    Bodh Ghaya
    Patna
    Kalkutta


    Weiterlesen
  • Naturparadies Western Ghats | Individualreise

    Naturparadies Western Ghats | Individualreise

    Eine Reise zu den Naturschönheiten der Western Ghats. Sie besuchen Gewürzgärten, Teeplantagen, beobachten wilde Elefanten und genießen die Aussicht auf eine wunderbare Bergwelt bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn “Nilgiri Express”.


    Individualreise

    Reisedauer: 14 Tage/13 Nächte

    Reiseroute:

    Mysore
    Wayanad
    Ooty
    Coimbatore

    Munnar
    Thekkady
    Hausboot
    Cochin


    Weiterlesen